www.erdbeweger.de


Fotoseite 45

Auf dieser Seite sehen Sie Fotos von
verschiedenen Seilbaggern (Baujahr um 1970 und früher)

Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen

1965 brachte die schwedische
Firma KOCKUM-LANDSVERK den
Seilbagger KL250 auf den Markt.
Ein 40 t-Gerät,das meist mit Hoch-
löffel oder Schleppschaufel, seltener
mit Tieflöffel zum Einsatz kam

(Werksfoto)

Der Seilbagger (W2/W3) Pionier der
ostwestfälischen WESERHÜTTE wurde
ab 1955 produziert und war deutlich
leichter als sein schwedischer
"Kollege"

(Pressefoto)

Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen
Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen

Im Baumaschinenprogramm der
DEMAG befand sich in den 70er
Jahren der Universalbagger B410.
Ein vielseitiges, starkes Gerät
mit DEUTZ-Dieselmotor

(Werksfoto)

Diverse Exemplare mit unter-
schiedlichsten Ausrüstungen sind
bis heute im Einsatz

(Werksfoto)

Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen
Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen

Die Firma FUCHS aus Ditzingen
produzierte neben dem überaus erfolg-
reichen Mobilbagger 301 weitere Seil-
bagger/Mobilkrane, u. a. den
Typ 400 mit 40 PS-DEUTZ-
Diesel und einem Dienst-
gewicht von knapp 10 t

(Werksfoto)


Zurück zur Foto-Übersicht
Zurück zur Startseite (mit "link" zu wichtigen Hinweisen und dem Impressum für diese "homepage")