www.erdbeweger.de


Fotoseite 13

1972 stellte die INTERNATIONAL-HARVESTER-COMPANY
den PAYloader H60B vor. Er wurde in Heidelberg gefertigt
und erweiterte die Reihe der knickgelenkten Radlader.
Diese Seite zeigt einige (Werks-)Fotos

Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen

Mit Radabdeckungen und Zahnschutz
durfte der PAYloader mit eigener
Kraft von einer Baustelle zur
nächsten fahren

Eine 1,6 m³ grosse Schaufel und
eine maximale Schütthöhe von 2,70 m
liessen auch die Beladung grosser
LKWs zu

Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen
Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen

Der 6-Zylinder-Direkteinspritzer
D-358 stammte aus dem IHC-Werk
Neuss. Er hatte eine Leistung von
114 PS

Das Armaturenbrett mit klassischen
Rundinstrumenten konnte mit einer
Blechhaube verschlossen werden.
Auch eine Warnblinkanlage durfte
1972 nicht mehr fehlen

Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen
Hier sehen Sie bald wieder historische Baumaschinen

Auch der H60B hatte das für alle
PAYloader typische gusseiserne
Kontergewicht mit Zugmaul


Zurück zur Foto-Übersicht
Zurück zur Startseite (mit "link" zu wichtigen Hinweisen und dem Impressum für diese "homepage")